SPD-Unterbezirk Märkisch-Oderland mit neuem Vorstand

Unterbezirk

Simona Koß nimmt Glückwünsche von Tilmann Bock entgegen (Foto: B. Brauer)

Am 15. November 2014 hat der SPD-Unterbezirksparteitag MOL turnusmäßig seinen Vorstand neu gewählt.


 

Die Landtagsabgeordnete Simona Koß, Mitglied in unserem Ortsverein, erhielt erneut das Vertrauen der Delegierten und wurde mit einem hervorragenden Ergebnis erneut zur Vorsitzenden gewählt. Ebenfalls in den Vorstand wiedergewählt wurden unsere Mitglieder Birgit Brauer als Kassiererin und Thomas Berendt als Beisitzer. Der Ortsverein gratuliert und wünscht den Gewählten für die nächsten zwei Jahre gutes Gelingen.


 

Dr. Hans-Jürgen Wolf, der zu Zeiten der politischen Wende 1989 der Sozialdemokratischen Partei beitrat, wurde auf dem Parteitag für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Er hat damals den Ortsverein Müncheberg mit gegründet und mischt bis heute aktiv in der Kommunalpolitik mit. Der Ortsverein gratuliert ebenfalls ganz herzlich zu diesem Jubiläum und dankt ihm für sein Engagement.


 

Simona Koß und Thomas Berendt wurden darüber hinaus als Delegierte zum Landesparteitag gewählt. Simona Koß wurde vom Unterbezirksparteitag für den Landesvorstand nominiert und Thomas Berendt als Mitglied für den Landesausschuss gewählt.


 

Der Ortsverein Müncheberg ist also wieder sowohl auf kreislicher als auch auf Landesebene gut vertreten.

 

Birgit Brauer

Mitglied im OV-Vorstand

 

 
 

Besucher:441169
Heute:21
Online:3
 

Ehrenamt

„Freiwilliges Engagement basiert auf persönlicher Motivation und Wahlmöglichkeiten. Es entsteht aus freiem Willen, mit eigener Entscheidung und ist ein Weg zur bürgerschaftlichen Beteiligung im Gemeinwesen. Freiwilliges und bürgerschaftliches Engagement findet in Form von Aktivitäten einzelner oder in Gruppen statt und wird in der Regel im Rahmen einer Organisation ausgeübt.“ (K. Gaskin)

 

WebSozis